Entsorgung

Verpackung richtig anpacken

 

Zum Schutz von Rohmaterial oder fertigen Produkten sind Verpackungen notwendig. Haben sie ihren Zweck erfüllt, kümmern wir uns um Entsorgung, Verwertung und Wiederverwertung. Denn Verpackungen gelten grundsätzlich nicht als Müll und müssen speziell weiterverwertet werden.


Die Verpackungsverordnung der EU-Verpackungsrichtlinie gibt hier klare Anweisungen, die wir selbstverständlich erfüllen.
Um allen Vorgaben zu entsprechen, ist Halbach der Vfw REPACK Reflora angeschlossen. Das Unternehmen ist Teil der Reclay Group, einem Unternehmen, das branchenspezifische, optimierte und zertifizierte Lösungen für die Verpackungsentsorgung und -verwertung anbietet. Der Unternehmenszweig VfW REPACK Reflora ist optimiert für Unternehmen der grünen Branche. Durch die Zugehörigkeit zur Reclay Group kommen Hersteller und Inverkehrbringer von Verpackungen ihren Entsorgungspflichten sicher nach.


Wir sind verpflichtet, die Kosten für die Verpackungsentsorgung und –verwertung, die sich aus dem Gewicht der jeweiligen Verpackung ergibt, unseren Kunden in Rechnung zu stellen.
Von der kleinen Rolle, über Kunststoffumhüllungen bis zum großen Karton wird dazu bei Halbach jede Verpackung gewogen und entsprechend gelistet.
Aus den einzelnen Positionen ergibt sich die Gesamtverpackungsmenge jeder unserer Warenlieferungen – transparent und nachvollziehbar für unsere Kunden.

 

Mehr Informationen zur EU-Verpackungsrichtlinie finden Sie hier.

 

 


  • seite empfehlen