Aktuelles

Farbtrend "make it soft and smooth"

TREND: Pudriges Rosé in Kombination mit sanftem Pastell

Sanfte Töne sind beliebt und machen gute Laune. Dabei sind sie mal leise, mal laut, mal introvertiert, mal markant. Denn die Farben reichen von pudrigem Rosé über warmes Apricot und kühles Flieder bis zu tiefgründigem Violett.

 

  1. Puderrosé – der perfekte optische Weichmacher. Warme Farben und organische Formen betonen seine feminine Seite. Dieses Rosa ist zarter Gegenpart für natürliche, rustikale Materialien und kühlere Töne.
  2. Lavendelgrau – wirkt per se lässig und elegant. Es gehört zu den zurückhaltenden Vertretern unter den sanft-vergrauten Pastellen. Ideal wenn es frisch, aber nicht unterkühlt sein soll.
  3. Sommerbeere – saftig-süß: Der geschmackvolle Ton bringt Aroma und Balance in die Farbpalette. Weil er das visuelle Bedürfnis nach einem konzentriertem Ausgleich zu allen hellen Pudertönen befriedigt.

 


  • seite empfehlen