Umweltschutz

Halbach übernimmt Verantwortung für Natur und Umwelt
Halbach übernimmt Verantwortung für Natur und Umwelt

Der nächsten Generation verpflichtet

Nachhaltigkeit lebt von Entscheidungen, die nicht schnellen Erfolg, sondern langfristigen Gewinn bringen. Eine Haltung, die wir als Familienunternehmen zur Strategie machen und so aktiv Verantwortung übernehmen – für die Menschen, die Region und die Umwelt. Danach handeln wir seit vielen Jahren.

 

Auf dem Dach der Weberei haben wir Solarzellen installiert, die Ökostrom erzeugen. In der Druckerei und Färberei arbeitet die Anlage für Wasserrückgewinnung. Dort wird das Abwasser der Druck-, Färbe- und Veredelungsmaschinen gesammelt und gesäubert als Destillat dem Produktionskreislauf wieder zugeführt.

 

Farben sowie Chemikalien, die wir zur Veredelung einsetzten, entsprechen den aktuellen Ökostandards und sind frei von Lösungsmitteln oder anderen schädlichen Rückständen.
Unsere Acetat-Bänder werden ausschließlich aus Garnen mit Ökotex-Zertifikat hergestellt.

 

Die Entsorgung von Verpackungen betrifft alle Bereiche des Unternehmens. Verpackungen werden separat verwertet, recycelt oder entsorgt.
Bei Halbach geschieht dies selbstverständlich gemäß der Verpackungsverordnung der EU-Verpackungsrichtlinie.

 

Schließlich werden Halbach-Printmedien, wie zum Beispiel sämtliche Kataloge oder das Trendmagazin First Look, auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft (PEFC-Siegel) und klimaneutral gedruckt.


Menschen bei Halbach

Betriebstechniker Markus Türscherl
»Unsere Aufgabe ist es, die Produktion täglich zu verbessern und mit der Umwelt
in Einklang zu bringen.«

Markus Türscherl

Leiter der Betriebstechnik
Im Unternehmen seit 1993

 

Bei Halbach läuft es rund! Dafür sorgt das vierköpfige Team der Betriebstechnik. Neben Wartungsarbeiten und der Optimierung von Produktionsabläufen installieren und kontrollieren Markus Türscherl und seine Kollegen umwelttechnische Anlagen bei Halbach, wie zum Beispiel die Wasserrückgewinnungsanlage oder Filter- und Abluftsysteme. Außerdem kümmern sich die Vier um die fachgerechte Entsorgung von Abfall- und Recyclingmaterial.


Human Resources

Fachlich hoch qualifizierte Mitarbeiter pflegen eine lebendige Unternehmenskultur und geben ihr Wissen an Jüngere weiter

Gemeinsam sind wir stark

Halbach hat viel Sinn für Familie und den Standort Remscheid. Eine große Zahl der Mitarbeiter wohnt in der Umgebung und ist seit 10, 20 oder sogar 30 Jahren bei Halbach beschäftigt. Teil- und Gleitzeit ermöglicht unserem Team, Familie und Beruf zu verbinden.
Über Jahre erworbene Kompetenz bleibt so im Unternehmen. Wissen wird weitergegeben und gerade junge Menschen im Betrieb profitieren von unseren langjährigen Erfahrungen. Gleichzeitig entwickeln wir uns vor allem durch eine gemischte Altersstruktur und den Austausch zwischen Jung und Alt ständig weiter. Wir pflegen eine lebendige Unternehmenskultur.

 

Halbach begleitet den Nachwuchs – im Unternehmen und in verwandten Branchen.
So unterstützen wir Organisationen und Verbände der Grünen Branche. Bei Wettbewerben und Ausstellungen fördern wir mit Materialspenden. Fachspezifische Unterlagen wie unser Fachwörterlexikon Kette & Schuss helfen bei Fort- und Weiterbildungen.
Berufsschul- und Meisterklassen sind bei uns herzlich willkommen, denn Betriebsbesichtigungen bei Halbach vermitteln theoretisches Wissen ganz anschaulich.


  • seite empfehlen